Tiertafel Werne wechselt bis November den Standort für die Futterausgabe

Die Ausgabe der Tiertafel Werne findet üblicherweise bei „Reifen Kreutz“ am Bahnhof statt. Für die nächsten drei Monate weicht die Tafel an einen neuen Standort aus.

Seit etwa zwei Jahren gibt es in Werne eine Tafel für Haustiere. Jeden dritten Mittwoch im Monat gibt die Tiertafel Futtermittel aus.

Voraussetzung ist, dass die Tierhalter Arbeitslosengeld II, Hartz IV oder Wohngeld beziehen. „Der erforderliche Schein ist mitzubringen und man muss sich vorher anmelden“, sagt die zweite Vorsitzende Julia Garthe zu den bürokratischen Voraussetzungen. Am Mittwoch (17. Juli) fand die Ausgabe erstmals auf dem Kirchplatz von St. Johannes statt.

Herzlichen Dank an die Ruhr Nachrichten für diesen Artikel. Zum vollständigen Artikel gelangen Sie hier:
https://www.ruhrnachrichten.de/werne/tiertafel-neuer-standort-werne-1429167.html

Quelle: Ruhr Nachrichten © Bernd Warnecke vom 18.07.2019

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email